Ontvang de nieuwste beoordelingen en technologische handleidingen voor het slimme huis. We helpen je alexa (of Google Assistant) en enkele van de bekendste merken van vandaag te kopen, te verbinden en te gebruiken om de perfecte woonruimte te creëren met een volledige reeks slimme functies!

Eine Anleitung zur neuen Samsung SmartThings-App

15

Es passiert alles drüben im SmartThings-Hauptquartier. Wir haben Ihnen kürzlich die Nachricht überbracht, dass die Samsung-eigene Marke keine Hardware mehr für ihr eigenes Smart-Home-Ökosystem herstellen wird; Stattdessen entscheiden sie sich dafür, die Technologie zu verdoppeln und sich auf das Ökosystem zu konzentrieren.

Das bedeutet nicht, dass SmartThings eingestellt wird, ganz im Gegenteil. Nur, dass es sich um eine Softwarelösung mit Hardware von Drittanbietern handelt, mit der Sie Ihr Smart Home warten, verwalten und automatisieren können.

Die ersten Anzeichen dieser schönen neuen Welt zeigten sich Anfang dieses Jahres mit dem Tod der alten SmartThings-App „Classic” und dem Start von SmartThings Labs, und jetzt haben wir auch eine glänzende neue SmartThings-App, die live geht.

Von Samsung als „die nächste Generation von SmartThings, die führende Technologie, die ein vernetztes Leben ermöglicht und die Zukunft des IoT vorantreibt”, beschrieben, wird die neue App bereits für Android-Benutzer eingeführt, während iPhone-Besitzer damit rechnen können, dass das Update im App Store erscheint die kommenden Wochen.

Anleitung: So migrieren Sie vom SmartThings Hub zum Aeotec Smart Home Hub

Abgesehen von dem offensichtlichen neuen Anstrich gibt es ein paar neue Features zu bieten.

Lesen Sie weiter, und wir verraten Ihnen alles, was Sie über die neue Samsung SmartThings-App für Mobilgeräte wissen müssen …

Eine Anleitung zur neuen Samsung SmartThings-App

Neue SmartThings-App – was ist neu

Die Prämisse hinter der neuen App ist es, Benutzern den Zugriff auf die gewünschten Aktionen und Automatisierungen zu erleichtern.

Die neue Benutzeroberfläche ist in fünf Überschriftenkategorien unterteilt – Favoriten, Geräte, Leben, Automatisierungen und Menü.

  • Favoriten ersetzen im Grunde den vorhandenen Startbildschirm und ermöglichen es, alle Ihre verbundenen Geräte, Gruppen, Routinen, Szenen usw. zu sortieren und einfach anzuzeigen.

  • Unter Geräte finden Sie alle Smart-Home-Kits, die Sie mit Ihrer SmartThings-Plattform synchronisiert haben. Denken Sie an Stecker, Lichter, Sensoren, intelligente Lautsprecher und vieles mehr.

  • Das Leben klingt, als wäre es im Wesentlichen ein Schaufenster für die Dinge, die es aus den kürzlich eingeführten SmartThings Labs schaffen. Samsung beschreibt es als „einen Ort, um die wachsende Welt des vernetzten Lebens zu erkunden, wo Benutzer neue SmartThings-Dienste entdecken können, die physische Produkte in sinnvolle Benutzererfahrungen verwandeln”.

Eine Anleitung zur neuen Samsung SmartThings-App

  • Automatisierungen sind der Ort, an dem Sie Ihre verbundenen Geräte zusammenschließen können, um Routinen basierend auf bestimmten Bedingungen auszuführen.

  • Menü … Sie können wahrscheinlich erraten, was hier drin ist. Alle Ihre Einstellungen sowie zusätzliche SmartThings-Funktionen wie SmartThings Labs, Benachrichtigungen, Verlauf und Einstellungen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen